Traisentalcup in Türnitz am 28. September 2018

Als Gesamtsieger der 2. Staffel (2013 bis 2017) des Traisentalcups qualifizierte sich der TTK als Veranstalter von Runde 1 der 3. Staffel. Bei diesem über jeweils 4 Jahre laufenden Turnier, das bei jedem der teilnehmenden Vereine Traisen, St. Aegyd, Hohenberg und Türnitz einmal ausgetragen wird, stehen sich die Mannschaften in Halbfinale, Finale und Spiel um Platz 3 in den Bewerben Herreneinzel, Herrendoppel, Seniorendoppel 45+, Dameneinzel und Damendoppel gegenüber. Tagessieger in Türnitz und somit für ein Jahr Besitzer des Riesenwanderpokales der Sparkasse Lilienfeld wurde der TTK mit 18 Punkten aus Siegen in Herreneinzel (Böhm Stephan), Herrendoppel (Böhm Florian und Hofmann Markus) und Seniorendoppel (Karl Heinz Enigl und Sepp Palwein), sowie zweiten Plätzen in Dameneinzel (Krcmar Marie und Kausl Sabine) und Damendoppel (Verena Raithofer, Sabine Kausl und Barbara Anzberger). Knapp dahinter mit 17 Punkten die Abordnung aus Traisen mit Siegen in Dameneinzel (Jasmin Perina und Sarah Panzenböck) und Damendoppel (Sarah Gram, Sarah Panzenböck und Jasmin Perina), sowie zweiten Plätzen in Herreneinzel (Thomas Schubert), Herrendoppel (Peter Schubert, Heinz Zebenholzer, Thomas Preißler) und Seniorendoppel (Peter Schubert, Heinz Zebenholzer und Günter Biberle). In allen Bewerben auf Platz 3 landeten die Hohenberger mit Gerhard Kropik im Herreneinzel, Stefan Wurm und Markus Groiß im Herrendoppel, Gerhard Lampel und Franz Fritz im Seniorendoppel, Daniela Permann im Dameneinzel, sowie Kathrin Hanausek und Hermine Wiesbauer im Damendoppel. St. Aegyd konnte dieses mal leider keine Mannschaft stellen. Nicht zu kurz und bis hinein in die Abendstunden kamen auch gesellschaftliche und kulinarische Genüsse, für die vor allem Erika Klaus, Barbara Anzberger, Sabine Kausl und, als Grillmeisterin Christiane Lugert verantwortlich zeichneten.

Details siehe unter Traisentalcup

Fotos siehe im Register „Fotos“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.